Accommodation Kilshanny Burren Clare IrelandMaison de vacances Irlande

Ferienhaus Cottage Kilshanny Burren Clare Irland

Ferienhaus Cottage Kilshanny Burren

Lage von Grove Cottage

Das Ferienhaus liegt in ruhiger Landschaft 2 km von Kilshanny entfernt. Für die Anfahrt benutzen Sie am Besten einen Ausdruck der Karte auf dieser Seite.
GPS
52.9955279 (52° 59' 43.90'' N)
-9.2813285 (9° 16' 52.78'' W)

Entfernungen:

  • Shannon Airport 45 Min.
  • Dublin Airport 3 Std.
  • Ennistymon, Doolin, Kilfenora 10-15 Min.
  • Pub in Kilshanny 2 km - 15 Min. Fussweg
  • Supermarkt, Postamt, Bank, Läden & Pubs, Restaurants und Schnellrestaurants in Ennistymon 10-15 Min.

Orte in der Umgebung:

  • Kilshanny - Dieses kleine Dorf hat eine Kirche und einen Pub und ist nur 5 Min entfernt
  • Kilfenora - ist ein kleines, charmantes Dorf am südwestlichen Rand des Burren und bekannt als "Tor zum Burren". Das "Burren Centre" im Dorf erschliesst die Geheimnisse und Sehenswürdigkeiten des Burren auf unterhaltsame und informative Art und Weise.   Eine Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert und zahlreiche gut erhaltene Hochkreuze sind im Zentrum des Dorfes zu finden.
  • Lisdoonvarna - ist der einzige Kurbadort Irlands und verfügt über ein viktorianisches Pumpenhaus, Sauna, Massageraum und Mineralbäder. Die Stadt ist auch Heimat des 150 Jahre alten "Matchmaking Festival", das jedes Jahr im September und Oktober stattfindet. Es zieht Tausende von Gästen aus der ganzen Welt an und bietet Musik, Tanz und Pferderennen - und viele heiratswillige Singles ;)
  • Doolin - ist berühmt für seine bunten Pubs mit lebhaften traditionellen Sessions und ist auch Ausgangspunkt für die Fähre zu den Aran Islands sowie den Bootsfahrten zu den Cliffs of Moher

Ideale Lage um den Burren und die Umgebung kennenzulernen!

Der Blick über die Landschaft zum Meer hin

Grove Cottage liegt in einer wunderschönen Landschaft in Nordclare, in der Nähe der ländlichen Gemeinde Kilshanny (2 km). In der Ferne kann man das Meer sehen; alle touristischen Sehenswürdigkeiten in diesem Teil von Clare sind nur eine kurze Autofahrt entfernt.

Was man in der Umgebung unternehmen kann:

  • Spazieren gehen & Rad fahren - Verbringen Sie erholsame Stunden auf den ruhigen Straßen rund um das Haus. Die Wege führen durch die kleinen Wälder hinter dem Haus und in der gesamten Region, markierte Radwege passieren ganz in der Nähe des Hauses. Fahrräder können im angrenzenden Schuppen gelagert werden.
  • Wandern - Der Umweltpark Burren bietet eine Vielzahl von markierten Wanderwegen, viele davon auf den alten "green roads" - die besten Wege, diese einzigartige Landschaft zu erkunden! Ein aufregender neuer Wanderweg führt entlang der Klippen von Moher von Doolin nach Liscannor. Mehr über das Wandern im Westen von Clare hier (in Englisch)...
  • Baden, Surfen und Kajak fahren - Die nahen Sandstrände in Lahinch und Fanore sind berühmt für all diese Aktivitäten, Surfschulen bieten Unterricht und die notwendige Ausrüstung. Ein Hallenbad (auch mit Meeresaquarium) befindet sich an der Strandpromenade von Lahinch.
  • Angeln - die Seen im Burren sind perfekt fürs Forellen angeln, während Bootstrips von Liscannor und Doolin aus spannende Angelabenteuer im Atlantik bieten!
  • Golf - es gibt ausser den zwei Golfplätzen in Lahinch (15 Min.) eine Vielzahl weiterer Golfplätze im Westen von Clare - so z.Bsp. in Spanish Point, Doonbeg, Kilkee und Kilrush.

Wandern entlang der Cliffs of Moher

Tagesausflüge und Besichtigungen:

  • Aran Islands & die Cliffs of Moher - der kleine Hafen in Doolin ist der Ausgangspunkt für die Fähre zu den Aran-Inseln- eine Tagestour, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Ein paar Minuten südlich von Doolin sind die mächtigen Klippen von Moher, das Wahrzeichen Irlands. Die Cliffs kann man auch mit dem Boot von Doolin aus, oder zu Fuß auf einem spannenden neue Wanderweg entlang der Felskante erkunden. Sie sparen sich dann auch die Parkgebühren am Besucherzentrum!
  • Den Burren erforschen - Der Burren ist wegen seiner interessanten Kalksteinlandschaften, einer bemerkenswerten Flora sowie einem reichen archäologische Erbe international bekannt. Er ist das beste Beispiel für eine Karstlandschaft in Irland mit unterirdischen Entwässerungssysteme und Höhlen (erschlossen für Besucher sind Aillwee & Doolin Cave), die charakteristisch sind für diese Landschaften. Das Gebiet beherbergt auch 70 Keilgräber (der bekannteste von diesen ist Poulnabrone Dolmen), Ringforts, Höhlen, Schlösser (Leamenagh) und ein Netz von steinzeitlichen Wohnstätten und Feuerstellen. Das "Burren Display Center" in Kilfenora (15 Min.) gibt einen Einblick in die Geheimnisse der Region und sollte die erste Station auf Ihrer Erkundungsfahrt durch den Burren sein.
  • Loop Head Halbinsel - Die tolle Rundfahrt "Loop Head Drive", die in Kilkee beginnt, führt teilweise entlang der spektakulären, zerklüfteten Küste zum Loop Head Lighthouse. Neben atemberaubenden Klippen und Blick auf wilde Küstenlandschaften gibt es noch weitere Sehenswürdigkeiten, wie eine natürliche Brücke (Bridges of Ross); die Moneen Kirche mit ihrer 'Little Ark" - einem Altar, der einst im Freien genutzt wurde; und ein reichhaltiges Vorkommen an seltenen Vögeln, Walen, Delfinen und Robben.


Grove Cottage Burren Co.Clare auf grösserer Karte