Maison de Vacances Lahinch Comté de Clare IrlandeSelf Catering Lahinch Clare Ireland

Ferienhaus Cottage Bartra Lahinch Co. Clare Irland

Ferienhaus Bartra Lahinch

Lage

Das Ferienhaus liegt in ruhiger, ländlicher Landschaft an der Küste 5 km von Lahinch entfernt. Ein Auto ist absolut notwendig, es gibt keine öffentlichen Verkehrsmittel! Für die Anfahrt benutzen Sie bitte die Karte auf dieser Seite.
GPS
52.9050040 (52° 54' 18.01'' N)
-9.3688924 (9° 22' 8.01'' W)

Entfernungen:

  • Shannon Airport 50 Min.
  • Dublin Airport 3 Std. 15 Min.
  • Supermärkte, Postamt, Bank, Geldautomaten, Shops & Pubs, Restaurants und Takeaways in Lahinch & Miltown Malbay 10-15 Min.
  • 2 renommierte Restaurants je 5 Min. entfernt
  • Cliffs of Moher 20 Min.

Nahe Ortschaften:

  • Lahinch - Dieser freundliche Badeort hat einen berühmten langen Sandstrand, eine Strandpromenade, Hallenbad und Meerwasser-Aquarium, gute Restaurants, Cafés und eine Vielzahl von Geschäften, darunter eine Buchhandlung und Kunstgalerien.
  • Miltown Malbay - ist besonders durch die Willie Clancy Summer School bekannt, das im Juli stattfindete Musikfestival, das jedes Jahr Tausende von Musikbegeisterten aus der ganzen Welt anzieht. Traditionelle irische Musik spielt eine wichtige Rolle in diesem Teil des Landes und viele der Pubs bieten allabendlich traditionelle Musik-Sessions. Miltown Malbay hat alle Arten von Geschäften, Kneipen, Restaurants und Supermärkte, Bank und Post.

Der Strand hinterm Haus

Der Strand 5 Gehminuten vom Haus
  • Dieser ruhige Strand ist wenig bekannt; Sie werden ihn die meiste Zeit für sich selbst haben! Von felsigen Klippen begrenzt, gibt es hier einen kleinen Sandstrand auf dem Ihre Kinder sicher spielen können. Bei Ebbe kann man einen schönen Spaziergang über das Felsplateau zum Strand von Cregg unternehmen.
Das Strässchen zum Haus mit dem Meer im Hintergrund

Zentral zu den Sehenswürdigkeiten von Clare!

Góilín Cottage ist ein kleines, geschmackvoll restauriertes Ferienhaus nur 5 km von Lahinch, Co. Clare entfernt, unweit der N67 Lahinch / Miltown Malbay (Teil des Wild Atlantic Way). Das Ferienhaus ist nur ein paar Gehminuten von einem kleinen Strand entfernt mit tollen Ausblicken auf Liscannor und den Atlantischen Ozean. Bei Ebbe kann man von hier einen schönen Spaziergang auf den Felsplatten zum Strand von Cregg unternehmen. Die schöne, ruhige Lage am kleinen Weg zur Küste verspricht einen sehr erholsamen Urlaub. Góilín Cottage ist der ideale Ausgangsort um alle Sehenswürdigkeiten an der Westküste von Co. Clare zu sehen!

Was man in der Nähe tun kann:

  • Wandern & Radfahren - Verbringen Sie erholsame Stunden auf den ruhigen Straßen im Hinterland von Clare. Abseits der N67 haben Sie alle Straßen weitgehend für sich selbst! Bei Ebbe kann man einen schönen Spaziergang vom kleinen Strand auf einem Felsplateau zum Strand von Cregg machen. Eine weitere spannende Wanderung an der Küste findet sich am White Strand, nur wenige Minuten in Richtung Miltown Malbay entfernt.   Mehr über das Wandern im Westen von Clare hier...
  • Spaziergang zum Strand
  • Baden, Surfen und Kajakfahren - Die nahen Strände und die Küste hinter dem Haus, in Lahinch und in Miltown Malbay/Spanish Point sind bekannt für all diese Aktivitäten; Surfschulen bieten Unterricht und die notwendige Ausrüstung. Ein Hallenbad (auch mit Meeresaquarium) ist an der Strandpromenade von Lahinch.

Der Strand hinter dem Haus

Der Strand 5 Gehminuten vom Haus
  • Dieser ruhige Strand ist wenig bekannt; Sie werden ihn die meiste Zeit für sich selbst haben! Von felsigen Klippen begrenzt, gibt es hier einen kleinen Sandstrand auf dem Ihre Kinder sicher spielen können. Bei Ebbe kann man einen schönen Spaziergang über das Felsplateau zum Strand von Cregg unternehmen.
  • Angeln - die Küste bietet hervorragende Angelmöglichkeiten, am Strand und von den Felsen!
  • Golf - die zwei Golfplätze in Lahinch (10-15 Min.) und eine Vielzahl von anderen Golfplätzen u.a. in Spanish Point, in Doonbeg, in Kilkee, Kilrush und in Ennis bieten jedem Geschmack (und Geldbeutel...) etwas!

Tagesausflüge und Besichtigungen:

  • Aran Inseln & die Cliffs of Moher - der kleine Hafen in Doolin ist der Ausgangspunkt für die Fähre zu den Aran-Inseln - eine Tagestour, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Ein paar Minuten südlich von Doolin sind die mächtigen Klippen von Moher, das Wahrzeichen Irlands. Die Cliffs kann man auch mit dem Boot von Doolin aus oder zu Fuß auf einem spannenden neuen Wanderweg entlang der Klippen erkunden. Sie sparen sich dann auch die Parkgebühren am Besucherzentrum!
  • Der Burren - Der Burren ist wegen seiner interessanten Kalksteinlandschaften, einer bemerkenswerten Flora sowie einem reichen archäologische Erbe international bekannt. Er ist das beste Beispiel für eine Karstlandschaft in Irland mit unterirdischen Entwässerungssysteme und Höhlen (erschlossen für Besucher sind Aillwee & Doolin Cave), die charakteristisch sind für diese Landschaften. Das Gebiet beherbergt auch 70 Keilgräber (der bekannteste ist Poulnabrone Dolmen), alte Befestigungen, Höhlen, Schlösser (Leamenagh) und ein Netz von steinzeitlichen Wohnstätten und Feuerstellen. Das "Burren Display Center" in Kilfenora (30 Min.) gibt einen Einblick in diese Region und sollte die erste Station auf Ihrer Erkundungsfahrt durch den Burren sein.
  • Loop Head Halbinsel - Die tolle Rundfahrt "Loop Head Drive", die in Kilkee beginnt, führt teilweise entlang der spektakulären, zerklüfteten Küste zum Loop Head Lighthouse. Neben atemberaubenden Klippen und Blick auf wilde Küstenlandschaften gibt es noch weitere Sehenswürdigkeiten, wie eine natürliche Brücke (Bridges of Ross); die Moneen Kirche mit ihrer 'Little Ark" - einem Altar, der einst im Freien genutzt wurde; und ein reichhaltiges Vorkommen an seltenen Vögeln; an Walen, Delfinen und Robben. Nicht verpassen sollte man auch den Spazierweg, der am Westende von Kilkee die wilde Küste entlang führt!


Góilín Cottage Bartra Lahinch auf grösserer Karte