Oceanview

Ferienhaus Cottage Miltown Malbay Westküste Irland

Der Klick auf die Bilder öffnet eine Vergrösserung

Mehr:

Reiten
Minigolf
Vogel Beobachtung
Kanu fahren


der Klick hier öffnet Karten


 co.clare
Aktivitäten
services
images
events
music

Was man hier unternehmen kann...

Ausflüge, Spaziergänge
Die ruhigen Nebenstrassen von West Clare laden zum Spazierengehen und Fahrradfahren ein! Pfade führen am Meer entlang und bieten Blicke über die Küste bis zu den Cliffs of Moher.
Das Gebiet der Burren
ist international bekannt durch seine schöne Kalksteinlandschaft und die bemerkenswerte Flora, die dort zu finden ist. Auch die zahlreichen historischen Monumente ziehen viele Besucher an. Das Gebiet ist gekennzeichnet durch eigenartige Landschaftsformen, durch das Fehlen fast jeglicher Bäume und durch die unterirdischen Entwässerungssysteme, die für die Kalksandstein-Gebiete charakteristisch sind. Im Gebiet befinden sich 70 Dolmen (der bekannteste ist der Poulnabrone ), Ringförmige Befestigungen (ring forts), Höhlen (erschlossen ist Aillwee Cave ) Schlösser ( Leamenagh Castle) und eine grosse Anzahl frühgeschichtlicher Unterkünfte. Die Burren sind durch ein Netz gut zugänglicher Strassen erschlossen - am Besten lässt sich jedoch das Gebiet zu Fuss erforschen! Die green roads sind die alten Verbindungssträsschen und eignen sich perfekt zum Wandern.
Die wenig bekannte Küste zwischen Kilkee und Loop Head bietet eine der faszinierendsten Küstenlandschaften, die man in Irland finden kann und sollte auf jeden Fall besucht werden. Dies lässt sich gut mit einem Bootsausflug zur Beobachtung der Delfine im Mündungsgebiet des Shannon verbinden! Die anderen Sehenswürdigkeiten von Clare, das Städtchen Ennis mit seinen malerischen kleinen Strassen, die gut erhalten Abteiruine von Quin, die Schlösser Knappogue und Bunratty, das open air Museum von Craggaunowen mit seinen Rekonstruktionen von Steinzeitsiedlungen und nicht zuletzt die Cliffs of Moher sind alle nach kurzer Fahrt zu erreichen!

Golf spielen
Das nahe Spanish Point besitzt einen der ältesten irischen Golfplätze. Weitere schöne Plätze, alle am Meer, finden sich an der ganzen Küste - so in Doonbeg, Kilkee und Lahinch.

Angeln
Die Flüsse und Seen der Gegend bieten gute Gelegenheit Forellen und mit Glück auch Lachse zu fangen. Beliebt ist auch das Angeln am Meer, das in unmittelbarer Nähe des Hauses möglich ist. Auch Boote zum Hochseefischen können örtlich gemietet werden. Hier gibt es mehr Informationen dazu.

Schwimmen und Surfen
Der sichere Strand von White Strand ist nur wenige Minuten entfernt. Die hohen Wellen am Strand von Spanish Point sind bei Schwimmern wie Surfern gleichermassen beliebt, wie auch der langgezogene Strand von Lahinch. Dort findet sich auch ein Hallenbad und ein Meerwasseraquarium.

Traditionelle Musik
Miltown Malbay bietet mehrere traditionelle Pubs und abendliche Musiksessions. Natürlich ist es besonders bekannt durch die Willie Clancy Traditional Music Summer School, die jedes Jahr Anfang Juli hier stattfindet - die bekannteste Schule für irische traditionelle Musik in Irland.





impressum/datenschutz/© tigin webdesign