Historic Vacation Homes IrelandLocation de vacances Kilkee Loop Head Irlande

Querrin Kilkee Loop Head Co.Clare Irland

Querrin House

The Rookery Ferienhaus
Kilkee Loop Head Clare

Querrin House Kilkee Loop Head Co Clare
Querrin House Home Kilkee Loop Head Co Clare
Historic Vacation Homes IrelandLocation de vacances Kilkee Loop Head Irlande

Die Lage von Querrin House

Querrin House befindet sich an der Zufahrt zum Pier in Querrin
GPS:
GPS 52.62876, -9.58881
N 52° 37' 43.536", W 9° 35' 19.716"

GarMin.Sat Nav: Loc8 Code P7N-87-911
Eircode von Querrin House: V15 K825
Beachten Sie bitte auch auf die Karte

Entfernungen

  • Shannon Flughafen ~ 1 Std. - 1 Std. 15 Min.
  • Cork Flughafen ~ 2 Std. 30 Min.
  • Dublin Flughafen ~ 3 Std. 30 Min.
  • Geschäfte, Pubs, Restaurants in Kilkee (15 Min.), Kilrush (20 Min.) und Carrigaholt (10 Min.)
  • Cliffs of Moher ~ 45 Min.
  • Strände an der Shannon Mündung 5 Min., am Atlantik in Kilkee 15 Min.

Einrichtungen in Kilrush & Kilkee:

  • Supermärkte in Kilrush: Aldi, Tesco, Supervalue
  • Bauernmarkt in Kilrush am Donnerstag
  • Metzger, Bäckereien, Cafés
  • Geschäfte, Banken, Bankautomaten, Post
  • ärzte, Zahnärzte
  • Bibliotheken mit Internetzugang
  • Tourist Office (Saison geöffnet)
  • Traditionelle Pubs, Live-Sessions
  • Traditionelles Musikfestival in Kilrush im Juli
Tour durch das Haus

Querrin House

The Rookery Ferienhaus

Querrin pier

Querrin House befindet sich etwa auf halbem Weg am weltberühmten 2.500 km langen irischen Wild Atlantic Way , der der Irischen Atlantikküste von Nord-Donegal nach Kinsale in Co. Cork folgt. Der Wild Atlantic Way ist berühmt für seine weitläufigen Küsten, hoch aufragenden Meeresklippen und vielfältigen Landschaften.

The Rookery ist der ideale Ort, um sich total zu entspannen und die Sehenswürdigkeiten, Klänge, Musik, lokalen Speisen, den Sport, Aktivitäten, die Tierwelt, Flora und Fauna von Westclare kennenzulernen.

Die Loop Head Peninsula, Irland

2010 erhielten die Loop Head Peninsula und Kilkee in Co Clare die begehrte Europäische 'EDEN' Anerkennung unter dem Motto "aquatischer Tourismus". Berühmt für die beeindruckenden Klippen und für die Tauchmöglichkeiten in den klaren Küstengewässern des Atlantischen Ozeans bietet dieses Gebiet eine unglaubliche Vielfalt an Meeres-und Vogelwelt, sowie entspannende Spas und Seebadeorte, die bis zu viktorianischen Zeiten zurückreichen. Der "European Destinations of Excellence Eden Award" ist eine EU-Auszeichnung für aufstrebende Tourismus-Destinationen, die sich auf eine verantwortungsvolle und nachhaltige Art und Weise der Natur und Umwelt widmen. Die Loop Head Halbinsel war im Jahr 2013 auch der Gesamtsieger des Wettbewerbs "Der beste Ort, um Urlaub in Irland zu machen" der "The Irish Times"!
Die Küste von Kilkee auf der Loop Head Halbinsel
Die Loop Head Peninsula ist das einzige irische Reiseziel in der Liste der "Global Sustainable Top 100 Destinationen" von 2014 und erhielt zudem 2015 die Gold Medaille bei den "Irish Responsible Tourism Awards".

2014 wurde der Loop Head Heritage Trail ins Leben gerufen. Berichte über verschollene Geisterschiffe und eine versteckte Stadt gehören zu der Fülle von Folklore auf diesem bahnbrechenden Heritage Trail, der auf 60 km Länge zu 18 lokalen Sehenswürdigkeiten führt, darunter der West Clare Railway, zu Querrin Pier, der Kirche der "kleinen Arche", der viktorianischen Stadt Kilkee, den Bridges of Ross und weiteren Sehenswürdigkeiten der Loop Head Halbinsel.
Mehr Informationen, Karten, Sehenswürdigkeiten und Touren... hier

Kilkee

Kilkee

Der Seebadeort Kilkee ist nur etwa 15 Minuten entfernt und einer der beliebtesten Badeorte des Landes. Der schöne Sandstrand um die hufeisenförmige Bucht wird durch das Duggerna Reef geschützt, ein Naturwunder das in seinen großen und kleinen Fels-Pools voller Leben ist. Die atemberaubenden Klippen lassen sich auf einem schönen Fussweg erkunden. Die Landschaft entlang der Küste von Doonbeg über Kilkee bis hin zum Loop Head Leuchtturm ist einer der größten natürlichen irischen Sehenswürdigkeiten.

Scattery Island

Kilrush

ist der Hauptort der Region von Westclare mit Zugang zum Fluss Shannon und modernem Bootshafen, der Kilrush Marina. Eine der interessantesten Sehenswürdigkeiten von Kilrush ist Scattery Island, einer historisch bedeutenden Insel im Shannon mit Klosterruinen und anderen Gebäuden aus der wechselvollen irischen Geschichte. Sie kann mittels Boot von der Marina aus erreicht werden.

2017 wurde Scattery Island wurde mit einem 'Irish Winner Eden Award' als "greifbares kulturelles Ziel" anerkannt. Scattery Island mit seinem klösterlichen Rundturm und Ruinen aus über 1.000 Jahren ist vom Querrin House nur 3 km über den Shannon hinweg entfernt und gut vom Ufer am Haus aus zu sehen.



Tour durch das Haus